„EINMÜTIG IM GEBET" Jahreswort 2017

Kennst Du einen Pilger??
Dann hast Du sicher auch schon erlebt, wie jemand mit Begeisterung von seiner Pilgertour berichtet hat. Nur, es fällt Dir schwer zu verstehen, was denn jetzt so besonderes daran ist.
=> Du kannst es nur selbst erleben!

 

Kreuz voran pilgern wir zum Grab des hl. Apostel Matthias. Der Schrein mit den Reliquien befindet sich in der Benediktinerabtei St. Matthias im Süden von Trier. Die St. Matthias-Bruderschaft Titz (SMB Titz) gestaltet und organisiert regelmäßig Fußwallfahrten zum Apostelgrab. Darüber hinaus beteiligt sich die Bruderschaft an der Gestaltung des Kirchen- und Gemeindelebens in Titz.

Wallfahrt Frühjahr
Die traditionelle Fußwallfahrt im Frühjahr (Mai) startet immer am Samstag nach "Christ Himmelfahrt" in Titz. In Kelz und Vettweiß wird die Gruppe durch weitere Pilger verstärkt. Mit 38 bis 45 Personen erreichen wir am darauf folgenden Dienstag um 14:30 Uhr die Abtei St. Matthias. Wir haben in dieser Zeit (3,5 Tage) einen Weg von ca. 170 km zu Fuß zurückgelegt. Nach einem Ruhetag am Mittwoch, machen wir uns Donnerstag Morgen auf den Rückweg mit ca. 20 bis 30 Personen. Am Sonntag um 14:00 Uhr erreichen wir Titz.

Wallfahrt Jugend
Die Jugendwallfahrt (Juni) wird seit 1997 angeboten. Mit Teilnehmern zwischen 10 und 16 Jahren werden am Wochenende von Freitag Nachmittag bis Sonntag Abend Teilstrecken, zusammen ca. 35 km, zu Fuß zurückgelegt. Die Gruppenstärke liegt meist zwischen 15 und 20 Jugendlichen.

Wallfahrt Herbst
Die Fußwallfahrt im Herbst (Oktober) wurde erstmalig im Jahr 2003 angeboten. Von Samstag bis Donnerstag werden Tagesstrecken zwischen 23 km und 30 km zurückgelegt. Im Jahr 2003 zogen 14 Pilger in die Abtei St. Matthias ein.

Über die lange Tradition der Matthiasverehrung im Kreis Jülich berichtet Heinrich Joppen, Aachen 1954

Herzlich willkommen auf unserer Homepage